Selbsttest Borderline in Privatklinik MENTALVA in Graubünden

Persönlichkeitsstörung

Selbsttest Borderline

Der nachfolgende Selbsttest prüft Borderlinesymptome. Er basiert auf den Kriterien der DSM-IV. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um einen Test, der eine diagnostische Untersuchung ersetzen kann. Eine gesicherte Diagnose kann nur im Rahmen einer ärztlichen oder psychologischen Abklärung stattfinden.

Zur Seite Persönlichkeitsstörung

Frage 1

Bemühen Sie sich oft verzweifelt, ein tatsächliches oder auch nur vermutetes Verlassenwerden zu vermeiden?

Frage 2

Sind Ihre Beziehungen instabil und gekennzeichnet durch einen schnellen Wechsel von Idealisierung und Entwertung oder von Liebe und Hass?

Frage 3

Ist Ihr Selbstbild oder Ihre Selbstwahrnehmung deutlich instabil?

Frage 4

Verhalten Sie sich oft impulsiv oder selbstschädigend (Geldausgeben, Sexualität, Drogen, Alkohol, zu schnelles Fahren, Fressanfälle)?

Frage 5

Haben Sie sich schon selbst verletzt? Gab es suizidale Handlungen oder Selbstmordandeutungen?

Frage 6

Leiden Sie unter ausgeprägten Stimmungsschwankungen oder affektiver Instabilität (z.B. Reizbarkeit, Angst, schlechte Laune, wobei diese Verstimmungen gewöhnlich nur kurz andauern)?

Frage 7

Fühlen Sie sich oft innerlich leer?

Frage 8

Hatten sie schon Probleme mit unangemessener Wut, oder Schwierigkeiten, Wut zu kontrollieren (Wutausbrüche, andauernde Wut oder körperliche Auseinandersetzungen)?

Frage 9

Kennen Sie vorübergehende, durch Belastung ausgelösten misstrauisch-paranoide Vorstellungen oder einen Verlust des Realitätsbezuges?

Kontakt

Privatklinik MENTALVA
Psychiatrische Dienste Graubünden
Klinik Beverin
La Nicca Strasse 17
CH-7408 Cazis

Tel. +41 58 225 33 50
info@mentalva.ch

Video

Einblick